G-Punkt-Massage: Stimulation der Gräfenberg-Zone

G-Punkt-MassageG-Punkt-Massage bezeichnet die Stimulation der in der Vagina befindlichen Gräfenberg-Zone mit Hilfe eines oder mehrerer Finger des Partners. (1)

Die G-Punkt-Massage wird als Teil des sexuellen Liebesspiels eingesetzt, ist jedoch auch in der Form einer Selbstmassage möglich. Ebenfalls findet die Stimulation im Rahmen von Yoni-Massagen in entsprechenden Massagestudios statt. (1)

Die Gräfenberg-Zone  G-Punkt-Massage der Gräfenberg-Zone

Die Gräfenberg-Zone, auch G-Punkt genannt, ist die erogene Zone, die bei der G-Punkt-Massage im Mittelpunkt steht. Sie wurde vom deutschen Arzt Ernst Gräfenberg entdeckt und befindet sich an der oberen Vaginalwand entlang der Harnröhre. Bei Erregung schwillt der G-Punkt an. (2)

Teil der G-Zone ist zudem die „Prostata feminina“, die bei ausreichender Stimulation ein Sekret ausscheiden und damit zu einer weiblichen Ejakulation führen soll. (2)

Finden des G-Punkts G-Punkt-Massage mit Fingern

Der G-Punkt liegt etwa fünf Zentimeter vom Scheideneingang entfernt und kann mit dem Finger ertastet werden. Dabei fühlt er sich in den meisten Fällen hart, rau und gerippt an, während der restliche innere Vaginalbereich eine glatte Haptik aufweist. Die Größe der abgeflachten Halbkugel beträgt rund zwei Zentimeter. (2)

Ausnahmen kommen vor. So kann es sein, dass sich der G-Punkt glatt anfühlt oder sich gar nicht ertasten lässt, aber vorhanden ist. (3)

Grundlagen der G-Punkt-Massage G-Punkt-Massage - die Grundlagen

Um den G-Punkt zu massieren, wird der Ring- oder Mittelfinger in die Vagina der Frau eingeführt und dann in Richtung Bauchdecke gekrümmt. Nun wird mit sanften Bewegungen mit der G-Punkt-Massage begonnen. (3)

Eine Möglichkeit ist dabei das Nachfahren eines Kreises. Zudem kann die Form einer Acht nachgezeichnet und dabei immer wieder die Richtung geändert werden. (4)

Mit Hilfe einer „Komm’ her“-Bewegung erfolgt die G-Punkt-Massage vorne, mittig sowie hinten. Auch ein leichter bis fester Druck wird von den meisten Frauen als angenehm empfunden und kann ja nach Reaktion der Partnerin variiert werden. (4)

Durch vorsichtige Klopfbewegungen wird neben dem G-Punkt auch der gesamte Vaginaleingang stimuliert. (4)


Quellenverzeichnis

  1. Yonimassage.info: Der G-Punkt in der Yoni-Massage, https://www.yoni-massage.info/der-g-punkt-in-der-yoni-massage, angerufen am 08. Januar 2019
  2. Wikipedia.org: Gräfenberg-Zone, https://de.wikipedia.org/wiki/Gräfenberg-Zone, abgerufen am 08. Januar 2019
  3. Lovebetter.de: G-Punkt finden und stimulieren, https://lovebetter.de/g-punkt-finden-und-stimulieren/, abgerufen am 08. Januar 2019
  4. Lovebase.com: Yella Cremer: G-Punkt-Massage Kurzanleitung, https://www.lovebase.com/wp-content/uploads/YellaCremer-G-PunktMassageKurzanleitung.pdf, abgerufen am 08. Januar 2019

 

Autor:

Ähnliche Beiträge